Köln Klettenberg, Quelle: shutterstock

Wohnen und Immobilien in Köln Klettenberg

Der Charme von Köln Klettenberg

Wer es grün und ruhig mag, wird sich in Klettenberg wohlfühlen. Gepflegte Vorgärten, geschwungene Straßen, romantischer Altbaucharme und eine lauschige Atmosphäre machen das Veedel aus. Klettenberg ist ein Stadtteil, in dem es sich gut leben lässt. Es ist ein kleines Viertel, zählt jedoch mit mehr als 10.000 Einwohnern zu den größeren Stadtvierteln Kölns, was die Einwohnerzahl betrifft. Klettenberg hat eine kulturinteressierte, engagierte Nachbarschaft und ist bekannt für seinen hohen Freizeitwert. Durch sein Flair ist Klettenberg ein beliebtes Ausflugsziel für Kölner. Der Stadtteil ist außerdem sehr kinderfreundlich – eine optimale Wohngegend für Familien. Klettenberg ist besonders für Menschen geeignet, die es genießen, urban zu leben und dennoch schnell im Grünen zu sein.

Die Lage von Klettenberg

Der Stadtteil liegt im linksrheinischen Westen der Stadt Köln und grenzt im Westen und Norden an den Stadtteil Sülz. Durch gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen wie Schulen, Einkaufsstraßen und Kirchen ist Klettenberg mit Sülz zusammengewachsen. Klettenberg zeichnet sich durch seine außerordentliche Begrünung, aber dennoch urbanen Flair mit Nähe zur Innenstadt aus. Mit zwei Stadtbahnlinien und einigen Bussen ist dieser Stadtteil sehr gut angebunden.

Menschen Arbeiten In Büro
Top-Tipp: Kostenlose Immobilienbewertung

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Immobilienrechner.

Zum Immobilienrechner

Wohnen und Leben in Klettenberg

Klettenberg hat sich im Laufe des vergangenen Jahrhunderts zu einer beliebten Wohngegend entwickelt. Die Baustruktur des Stadtteils wird hauptsächlich von Mehrfamilienhäusern bestimmt. Der Klettenbergpark, ein künstlich angelegter Naturgarten, bietet ein weitläufiges Wegenetz für Spaziergänge, einen malerischen Teich, einen kleinen Wasserfall und einen Rosengarten. Außerdem lassen sich im gesamten Stadtteil mehrere sehenswerte Ziergärten entdecken. Wer gern spazieren geht, wird im sogenannten Malerviertel Straßen finden, die wie die August-Macke-Straße nach Vertretern der bildenden Kunst benannt wurden. Einmal im Jahr findet das beliebte Carrée-Fest statt, ein Straßenfest, bei dem Einzelhändler ihre kulinarischen Delikatessen und Besonderheiten anbieten können.

Einkaufen und Shoppen in Klettenberg

Köln-Klettenberg beginnt östlich der Luxemburger Straße, einer beliebte Einkaufsmeile, in der sich viele Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden. Mit ihren vier Kilometern zieht sie sich von der Südstadt durch Sülz und Klettenberg bis nach Hürth. Wenn man hier entlang schlendert, findet man den ein oder anderen Gastro-Hotspot wie das Haus Unkelbach oder die moderne Fusionsküche L’Asiatico. Für eine Kaffeepause bietet sich das Traditionscafé Osterspey an. Viele individuelle Geschäfte und Dienstleister tragen zum charmanten Charakter des Viertels bei.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Klettenberg

Immobilien kaufen oder verkaufen in Klettenberg

Der Durchschnittspreis für eine Immobilie in Klettenberg liegt bei ca. 6500 Euro pro Quadratmeter. Man kann mit 5500 Euro pro Quadratmeter aber auch ab und an einen Glücksgriff machen. Wer es hochwertig und exklusiv haben möchte, kann aber auch schon mal über 7000 Euro pro Quadratmeter zahlen. Wenn Sie daran interessiert sind, Immobilien in Köln-Klettenberg zu kaufen oder Ihre Immobilie zu verkaufen oder bewerten zu lassen, stehen Ihnen unsere Makler und Experten zur Verfügung.

Preisindex Kaufpreise Ein- und Zweifamilienhäuser Köln 2021
Preisindex Kaufpreise Ein- und Zweifamilienhäuser Köln 2021
Neugierig auf weitere Tipps für Köln?

Erhalten Sie regelmäßig weitere Tipps und Ratgeber-Informationen sowie aktuelle Immobilien-Angebote für Köln.

Köln Neustadt-Nord, Quelle: iStock

Weitere Tipps für Köln