Ratgeber Haus verkaufen

Erfahren Sie in unserem Ratgeber alle Details zu einem erfolgreichen Verkauf Ihrer Hauses.

district_Hamburg Winterhude Alster Villa
district_Hamburg Winterhude Alster Villa

Haus verkaufen

Inhaltsverzeichnis

Der Hausverkauf ist ein arbeits- und zeitintensiver Prozess, der Eigentümer regelmäßig vor Herausforderungen stellt. Lesen Sie in diesem Artikel, was es bei dem Verkauf eines Hauses beachten sollten.

  1. Wann ist der beste Zeitpunkt, mein Haus zu verkaufen?
  2. Worauf muss ich achten, bevor ich mein Haus verkaufen kann?
  3. Wie bestimme ich den Angebotspreis für mein Haus?
  4. Worauf muss ich achten, um den passenden Käufer zu finden?
  5. Wie bereite ich den Notartermin vor?
  6. Worauf muss ich beim Hausverkauf besonders achten?

1. Wann ist der beste Zeitpunkt, mein Haus zu verkaufen?

Grundsätzlich kann man ein Haus zu jeder Jahreszeit verkaufen. Allerdings eignen sich die Frühlingsmonate besonders, da die langen Tage und das sommerliche Ambiente die perfekten Voraussetzungen für Bildaufnahmen und Besichtigungstermine bieten. Entscheidender für einen idealen Zeitpunkt des Hausverkaufs ist jedoch die marktwirtschaftliche Situation. Wenn Sie einen guten Preis für Ihr Haus erzielen möchten, lohnt es sich zuweilen, den Verkauf zu verschieben. Generell lässt sich sagen, dass die Immobilienpreise steigen, wenn die Zinsen niedrig sind und die Wirtschaft einen Aufschwung erlebt.

Top-Tipp: Planen Sie genug Zeit für den Hausverkauf ein! Der Verkauf eines Hauses dauert normalerweise zwischen drei und fünf Monaten. Wenn Sie den Prozess beschleunigen wollen, lohnt es sich, einen Makler zu beauftragen, der Sie bei dem Verkauf unterstützt. Kontaktieren Sie die Experten von Evernest hier, falls dies für Sie infrage kommt.

Evernest, Immobilienmakler, Berlin, Nachbarschaft
Benötigen Sie Beratung beim Immobilienverkauf?

Unsere erfahrenen Immobilienmakler unterstützen Sie im kompletten Prozess des Verkaufs. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf.

Immobilie verkaufen mit Evernest

2. Worauf muss ich achten, bevor ich mein Haus verkaufen kann?

Grundsätzlich gilt: Tragen Sie zunächst alle notwendigen Dokumente zusammen. Zu diesen gehören u. a. der Grundbuchauszug, die Baupläne und der Energieausweis. Eine vollständige Liste mit allen notwendigen Unterlagen und weitere Informationen zu den Dokumenten finden Sie hier. Falls Sie ein Haus geerbt haben und dieses verkaufen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie das Grundbuch aktualisieren und sich als neuen Eigentümer der Immobilie eintragen lassen. Dafür ist ein notariell ausgestelltes Testament als Nachweis der Erbschaft notwendig. Je früher Sie alle Dokumente zusammengetragen haben, desto einfacher wird der weitere Verkaufsprozess.

Top-Tipp: Bevor Sie ein Haus verkaufen, stellen Sie sicher, dass alle notwendigen Renovierungen durchgeführt wurden – so erzielen Sie einen besseren Verkaufspreis. In der folgenden Lebensdauertabelle sehen Sie, wann welche Bauteile ungefähr ersetzt werden müssen.

BauelementLebensdauerUnterhaltsintervall
Ziegeldach50 Jahreeinmal jährlich
Flachdach30 Jahreeinmal jährlich
Abwasserleitungen50 Jahrealle fünf Jahre
Bodenheizung30 Jahreeinmal jährlich
Holzfenster30 Jahrealle zehn Jahre
Kunststoff- und Metallfenster25 Jahrealle 6 - 8 Jahre
Heizkessel20 Jahreeinmal jährlich

3. Wie bestimme den Angebotspreis für mein Haus?

Für die erfolgreiche Vermarktung Ihres Hauses sollte zunächst ein marktgerechter Angebotspreis festgelegt werden. Bei der Bestimmung des Preises spielen drei Faktoren eine entscheidende Rolle: die Lage, der Zustand und die Ausstattung des Hauses. Besonders die Lage eines Hauses ist ein ausschlaggebendes Kriterium, denn Immobilienpreise variieren je nach Region stark. In den östlichen Teilen Deutschlands sind Immobilien häufig nur halb so viel wert wie die in den westlichen Landesteilen. Um den genauen Wert Ihrer Immobilie schätzen zu lassen, beauftragen Sie am besten einen Profi. Das professionelle Beraterteam von Evernest übernimmt die Immobilienpreisberechnung gern für Sie und unterstützt Sie bei dem Ermitteln des marktgerechten Angebotspreises.

Menschen Arbeiten In Büro
Top-Tipp: Kostenlose Immobilienbewertung

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie wert ist? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Immobilienrechner.

Zum Immobilienrechner

4. Worauf sollte ich achten, um den passenden Käufer zu finden?

Zunächst kommt es darauf an, die richtige Zielgruppe für Ihr Haus ausfindig zu machen. Welcher Kundenkreis könnte sich dafür interessieren, Ihr Haus zu kaufen? Sind es junge Familien oder eher Pensionäre? Oder ist Ihr Haus vielleicht die perfekte Geldanlage für Investoren? Nachdem Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie mit der Vermarktung beginnen. Hierbei ist es besonders wichtig, ein ansprechendes Immobilienexposé für alle bekannten digitalen Plattformen zu erstellen. Wenn die Anzeige online ist, kommen im nächsten Schritt Besichtigungstermine und Verkaufsverhandlungen auf Sie zu. Besonders bei diesen Schritten kann ein Makler hilfreich sein und den Verkaufsprozess erleichtern.

Top-Tipp: Um Zeit und Aufwand zu sparen, überprüfen Sie rechtzeitig die Zahlungsfähigkeit der potenziellen Käufer. Wenn die Käufer zwar großes Interesse haben, aber nicht über die finanziellen Mittel verfügen, Ihr Haus erwerben zu können, können Sie diese direkt aus dem Bewerberpool aussortieren.

5. Wie bereite ich den Notartermin vor?

Wenn Käufer und Verkäufer sich auf einen Preis geeinigt haben, wird ein Notar beauftragt, den Kaufvertrag aufzusetzen. In der Regel wählt der Käufer einen Notar aus. Dies bedeutet allerdings nicht, dass der Notar nur die Interessen des Käufers berücksichtigt. Ein Notar ist rechtlich dazu verpflichtet, die Wünsche und Anmerkungen beider Parteien zu beachten. Vor dem Vertragsabschluss werden Käufer und Verkäufer normalerweise zu einer Vorbesprechung eingeladen, in der mitgeteilt wird, welche Unterlagen für die Aufsetzung des Kaufvertrags notwendig sind.

Top-Tipp: Nicht immer ist es allen Beteiligten möglich, zum Notartermin anwesend zu sein. In diesem Fall können Sie sich von jemandem vertreten lassen. Dies ist allerdings nur mit einer notariellen Vollmacht möglich. Eine solche Vollmacht berechtigt den Vertreter, den Kaufvertrag in Ihrem Auftrag rechtskräftig zu unterzeichnen.

Makler Team
Lernen Sie unsere Makler in Hamburg kennen

Unser erfahrenes Team an Immobilienmaklern berät Sie persönlich und kompetent direkt in Ihrer Nachbarschaft.

Unsere Makler in Hamburg

6. Worauf muss ich beim Hausverkauf besonders achten?

Wenn der Kaufvertrag rechtskräftig unterschrieben ist, muss der Käufer Ihnen nur noch den Kaufpreis überweisen, dann können Sie ihm die Schlüssel übergeben. Beachten Sie, dass es sinnvoll sein kann, bei der Schlüsselübergabe gemeinsam mit dem Käufer ein Übergabeprotokoll zu erstellen, das den Zustand des Hauses zum Zeitpunkt der Übergabe dokumentiert. Seien Sie sich bewusst, dass nach dem Verkauf gegebenenfalls Kosten auf Sie als Verkäufer zukommen. Wenn die Immobilie beispielsweise weniger als zehn Jahre in Ihrem Eigentum war und Sie die letzten zwei Jahre nicht darin gelebt haben, wird die sogenannte Spekulationssteuer fällig. Informieren Sie sich über versteckte Kosten beim Hausverkauf hier.

So funktioniert der Verkauf mit Evernest

Erstberatung Kaufen
Erstberatung Kaufen

Schritt 1: Persönliche Erstberatung

In einem Erstgespräch lernen Sie Ihren persönlichen Evernest-Berater kennen und erhalten einen ersten Eindruck von unserem Unternehmen und unserer Vision. Sie bekommen eine kompetente Einführung, nach der wir gemeinsam den Prozess unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche definieren.

Datenbasierte EinwertungDatenbasierte Einwertung
Premium Services
Premium Services
Exposé Premium DigitalExposé Premium Digital
Digitale Vermarktung Individuell
Digitale Vermarktung Individuell
Käufermatching BesichtigungKäufermatching Besichtigung
Verkauft Closing
Verkauft Closing
1/7

Die häufigsten Fragen zum Hausverkauf

Neugierig auf weitere Ratgeber und Tipps?

Melden Sie sich an und erhalten Sie regelmäßig neue Ratgeber-Informationen und aktuelle Immobilien-Angebote.

Weitere Tipps und Ratgeber

Ratgeber Haus kaufen bewerten Kosten Kalkulation

Unsere Ratgeber zum Thema Immobilie bewerten

Immobilienbewertung

Immobilienrechner

Bodenrichtwert

Verkehrswert

Hamburg Hafencity Ericusspitze, copyright:AndreasKreutzer

Unsere Tipps zu Thema Wohnen und Immobilien in Hamburg

Eppendorf

Winterhude

Eimsbüttel

Blankenese

Berlin, Evernest, Marketing, Immobilien

Unsere Tipps zum Thema Wohnen und Immobilien in Berlin

Wilmersdorf

Charlottenburg

Prenzlauer Berg

Friedrichshain