Hamburg Osdorf Straße
Hamburg Osdorf Straße

Wohnen und Leben in Hamburg Osdorf

Der Charme von Hamburg Osdorf

Der Stadtteil Osdorf im Westen Hamburgs hat viele Gesichter: Während die Hochhaussiedlung Osdorfer Born im Norden 12.000 Menschen günstigen Wohnraum bietet, wartet im Süden des Stadtteils das noble Villenviertel Hochkamp mit seinen grün bewachsenen Straßen. In dem ehemaligen Bauerndorf Alt-Osdorf sind Reste des alten Dorfkerns erhalten. Heute wohnen dort viele junge Familien. Mit der S-Bahn ist man von Osdorf in weniger als einer halben Stunde in der Hamburger Innenstadt. Gleichzeitig sind mit der Osdorfer Feldmark oder dem Helmuth-Schack-See diverse grüne Freizeit- und Erholungsgebiete direkt um die Ecke. Durch die kontrastreiche Architektur, die gute Infrastruktur und die beeindruckende Naturvielfalt ist Osdorf ein beliebter Hamburger Stadtteil für Menschen verschiedenster Kulturen, Generationen und sozialer Stände.

Die Lage von Osdorf

Osdorf liegt nördlich der Hamburger Innenstadt und ist ein Stadtteil im Bezirk Altona. Auf 7,2 Quadratkilometern leben hier etwa 26.500 Menschen. Osdorf ist ein vielseitiger, familiärer und grüner Stadtteil, der sich besonders durch seine naturnahe Lage auszeichnet. Obwohl man hier eher am Stadtrand wohnt, erreicht man die Hamburger Innenstadt mit den S-Bahnlinien S1 und S11 in nur 25 Minuten. Verschiedene Bus- und Metrobuslinien werten den öffentlichen Nahverkehr weiter auf. In Osdorf finden sich zahlreiche Läden für den täglichen Bedarf, außerdem Sportplätze, Freibäder und Kinos. 18 Kindergärten und neun Schulen bieten ein breites Bildungsangebot für die heranwachsenden Generationen Osdorfs. In den weitläufigen Wald- und Wiesengebieten in der Umgebung kann man nach Lust und Laune spazieren, wandern, Fahrrad fahren oder einfach die Naturidylle genießen.

Die Geschichte und Architektur von Osdorf

1927 wurde Osdorf nach Altona eingemeindet, nur zehn Jahre später, im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes, nach Hamburg. Die kontrastreichen Wohngegenden Osdorfs stammen aus unterschiedlichen Zeiten, was sich auch in der Architektur abzeichnet. An einigen Orten lassen sich noch viele Spuren der einst eher dörflichen und bäuerlichen Struktur des Stadtteils finden. Diverse alte Reetdachhäuser stehen hier heute unter Denkmalschutz. Die bekannte Hochhaussiedlung Osdorfer Born entstand zwischen 1966 und 1971 und trug dazu bei, dass die Einwohner/innenzahl des Weststadtteils in nur zehn Jahren um 60 Prozent anstieg. Auf 104 Hektar leben heute etwa 12.000 Menschen in den Geschosswohnungen.

Wohnen und Leben in Osdorf

Wohnen und Leben in Osdorf

In Osdorf grasen Kühe auf grünen Weiden vor Hochhauspanorama. Der Stadtteil von Altona vereint nicht nur Urbanität und ländliche Idylle, sondern vor allem die verschiedenen Perspektiven, Lebensentwürfe und Hintergründe seiner Einwohner/innen. Die spannenden Kontraste Osdorfs machen den Stadtteil zu einer beliebten und heterogenen Wohngegend, in der es immer etwas zu entdecken gibt. Am Wochenende trifft man sich in der Osdorfer Feldmark oder im Botanischen Garten. Der Stadtteil beheimatet mit dem Elbe-Filmtheater eines der ältesten und beliebtesten Programmkinos Hamburgs. In der historischen Osdorfer Mühle lädt das Restaurant Don Quichotte zu einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis ein. Im Sommer versammeln sich auf dem Platz vor der Mühle Groß und Klein; gelegentlich finden musikalische Veranstaltungen statt.

Hamburg Osdorf Filmtheater
Hamburg Osdorf Filmtheater
Hamburg Osdorf Filmtheater
Hamburg Osdorf Filmtheater

Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Osdorf

Besonders sehenswert sind die Naturoasen in und um Osdorf. Die Osdorfer Feldmark ist nicht nur durch ihre Lage im städtischen Raum bemerkenswert: Das Naturparadies bietet eine reiche Flora und Fauna und jede Menge Platz zum Spazieren. Auf dem Helmuth-Schack-See im Bornpark kann man segeln, Kanu fahren oder angeln. Der Heidbarghof stellt das Stadtteil- und Kulturzentrum dar. Hier finden regelmäßig Konzerte statt. Das historische Gebäude ist außerdem ein Treffpunkt für diverse Osdorfer Vereine und Sozialinitiativen. Direkt an die Universität Hamburg grenzt der Loki-Schmidt Garten, in dem Pflanzen aus aller Welt zu Hause sind. Im Klick Kindermuseum dürfen Kinder mitmachen, entdecken und ausprobieren: Das Museum lockt Schulklassen und Familien aus ganz Hamburg nach Osdorf.

Einkaufen und Shoppen in Osdorf

Viele größere Ketten und kleine regionale Geschäfte bieten den Osdorfer/innen alles, was sie zum Leben brauchen. Im Elbe Einkaufszentrum findet man in 180 Geschäften alles rund um Mode, Kulinarik, Technik, Einrichtung und Freizeit. Das Borncenter im Norden des Stadtteils beheimatet auf 13.500 Quadratmetern Drogerien und Supermärkte sowie Apotheken und Restaurants. Vor dem Einkaufszentrum kann man auf dem Wochenmarkt donnerstags von 12 bis 17 Uhr frisches Obst, Gemüse, Fleisch und saisonale Spezialitäten erwerben. Auf dem Flohmarkt im Heidbarghof lässt sich der eine oder andere Trödelschatz finden.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Osdorf

Immobilien kaufen oder verkaufen in Osdorf

Durch die großen Unterschiede zwischen den verschiedenen Wohngegenden in Osdorf ist auch der Immobilienmarkt des Stadtteils sehr vielseitig. Im großbürgerlichen Elbvorort Hochkamp stehen ganz andere Wohnungen und Häuser zum Verkauf als in der Plattenbausiedlung Osdorfer Born. Im Süden überwiegen Einfamilienhäuser im Villenstil auf großzügigen Grundstücken mit Garten. Alt-Osdorf hat sich zu einem mittelständischen Wohn- und Gewerbegebiet entwickelt; hier sieht man zahlreiche Reihenhaussiedlungen. In der familiär geprägten Gegend lassen sich auch einige sanierte Bauernhäuser finden. Im Norden bieten die modernen Geschosswohnungen des Osdorfer Born vielen Menschen bezahlbaren Wohnraum. Die durchschnittlichen Kaufpreise für Eigentumswohnungen in Osdorf belaufen sich auf etwa 3600 Euro pro Quadratmeter. Für Häuser zahlt man im Durchschnitt 4500 Euro pro Quadratmeter. Die Villen in Hochkamp bewegen sich dagegen eher zwischen 7000 und 8000 Euro pro Quadratmeter. Wer hier eine Immobilie verkaufen möchte oder auf der Suche nach dem der richtigen Makler in Hamburg ist, kann sich jederzeit an unsere Expert*innen wenden, die Ihnen mit ihrem Fachwissen bei allen Anfragen zur Seite stehen.

Hamburg Osdorf Preisentwicklung Immobilien Kaufpreise
Gutachterausschuss
Hamburg Osdorf Preisentwicklung Immobilien Kaufpreise
Gutachterausschuss
Hamburg Osdorf Preisentwicklung Immobilien Kaufpreise
Gutachterausschuss
Hamburg Osdorf Preisentwicklung Immobilien Kaufpreise
Gutachterausschuss