Hamburg Ohlsdorf Friedhofseingang, Copyright: Pixabay/Hans Hansen
Hamburg Ohlsdorf Friedhofseingang, Copyright: Pixabay/Hans Hansen

Wohnen und Leben in Hamburg Ohlsdorf

Der Charme von Ohlsdorf

Das nordöstlich gelegene Hamburg Ohlsdorf liegt zwar nicht zentral, dafür punktet es aber durch seine beschauliche, ruhige und grüne Lage. Leben in Ohlsdorf bedeutet, im bevölkerungsärmsten Stadtteil (gemessen an der Bevölkerungsdichte) zu wohnen, denn zwei Drittel der Stadtteilfläche sind mit Friedhofs- und Grünanlagen bedeckt. Der Ruf als purer Friedhofsstadtteil tut Ohlsdorf jedoch unrecht. Hier kann man in ruhiger Lage zwischen dem größten Parkfriedhof der Welt und am grünen Ufer der Alster wohnen. Besonders im Sommer besticht Ohlsdorf durch seine Nähe zum Wasser und lädt zu Wanderungen, Kajak- oder Tretbootausflügen ein.

Die Lage von Ohlsdorf

Hamburg Ohlsdorf liegt an der östlichen Grenze des Bezirks Hamburg-Nord. Im Norden und Nordosten grenzen Hummelsbüttel und Wellingsbüttel an den Stadtteil, im Osten liegt Bramfeld. Die südliche Grenze bildet Steilshoop, im Westen sind es Alsterdorf und Fuhlsbüttel. Praktisch ist die Nähe zum Hamburg Airport Helmut Schmidt im benachbarten Fuhlsbüttel sowie die Anbindung an die Bundesautobahn 433.

Die Geschichte und Architektur von Ohlsdorf

Die Geschichte Ohlsdorfs ist fest mit der des Ohlsdorfer Friedhofes verwoben. Die Stadt kaufte 1874 erstmals ein großes Gebiet, um einen Friedhof zu errichten. Zu der Zeit war Ohlsdorf armes und wenig fruchtbares Land mit vielen unbefestigten Straßen. Der nördliche und bis heute am meisten bewohnte Ortsteil Klein Borstel wurde 1938 nach Ohlsdorf eingegliedert, was bei den Anwohnern zunächst nicht sehr gut ankam. Sie wollten gerne ihren dörflichen Quartierscharakter bewahren. Heute liegt im ehemaligen Klein Borstel die Frank’sche Siedlung, benannt nach ihren Erbauern Hermann und Paul Frank. Sie ist aufgrund ihrer Alsternähe und den Gärten mit alten Eichen und Birken sehr beliebt und sorgt in Ohlsdorf für einen Großteil des knappen, aber trotzdem bezahlbaren Wohnraums. Die Siedlung stammt aus den 1930er-Jahren und ist mit 545 Wohnhäusern die größte geschlossene Reihenhaussiedlung aus dieser Zeit.

Wohnen und Leben in Ohlsdorf

Wohnen und Leben in Ohlsdorf

Die Gesamtfläche von Ohlsdorf beträgt 7,2 Quadratkilometer und macht damit einen mittleren bis großen Stadtteil aus. Da davon allerdings zwei Drittel von Friedhofsgelände und Parks eingenommen werden, ist die Bevölkerungsdichte denkbar niedrig – statistisch gesehen hätte jeder der etwa 17.800 Bewohner über 300 Quadratmeter Platz in dem Stadtteil im Hamburger Norden. Der Parkfriedhof mit seinen weitläufigen Grünanlagen von knapp 400 Hektar Fläche trägt den Rekord als größter Parkfriedhof der Welt. Er und der Friedhof der jüdischen Gemeinde Hamburg locken Besucher aus aller Welt an, es verkehren sogar zwei Buslinien, mit denen man von einem Ende zum anderen kommen kann. Ohlsdorf ist, trotz seiner etwas dezentralen Lage im Nordosten der Stadt, gut mit den S-Bahnlinien S1 und S11 erreichbar. Innerhalb von 20 Minuten kommt man mit der S-Bahn in die Innenstadt.

Hamburg Ohlsdorf Friedhof
Hamburg Ohlsdorf Friedhof
Hamburg Ohlsdorf Friedhof
Hamburg Ohlsdorf Friedhof

Die Attraktionen in Ohlsdorf

Die Attraktionen in Ohlsdorf

Die Friedhofsanlagen sind ohne Zweifel das größte Wahrzeichen des Stadtteils und bei vielen Hamburgern ist der gesamte Stadtteil wohl ausschließlich dafür bekannt. Unter den inzwischen etwa 1,4 Millionen Begrabenen befinden sich auch etliche Prominente und bekannte Persönlichkeiten Hamburgs. Hans Albers, Heinz Erhardt und Carl Hagenbeck liegen hier in ewiger Ruhe, zuletzt wurde auch Altkanzler und Hamburger Altbürgermeister Helmut Schmidt hier begraben. Ein etwas weniger bekannter Bestandteil von Ohlsdorf ist die JVA Suhrenkamp, auch Santa Fu genannt. Das Gefängnis, das jenseits der Alster an der Grenze zum westlich benachbarten Fuhlsbüttel liegt, ist auch ein geschichtsträchtiger Ort. Immer noch erinnert ein Teil des Gebäudes an die Funktion, die die Justizvollzugsanstalt in Nazideutschland einnahm: Die Gedenkstätte im Torhaus zeigt die Verbrechen, die in der Zeit von 1933 bis 1945 hier begangen wurden, während das Gebäude als Konzentrationslager für politische Häftlinge genutzt wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente es wieder als Gefängnis und war über die Jahre Schauplatz mehrerer spektakulärer Ausbrüche und einer Gefangenenrevolte in den 1970er-Jahren.

Hamburg Ohlsorf Nordteich Friedhof Ohlsdorf, copyright:AndreasKreutzer
Hamburg Ohlsorf Nordteich Friedhof Ohlsdorf, copyright:AndreasKreutzer
Hamburg Ohlsorf Nordteich Friedhof Ohlsdorf, copyright:AndreasKreutzer
Hamburg Ohlsorf Nordteich Friedhof Ohlsdorf, copyright:AndreasKreutzer

Einkaufen und Shoppen in Ohlsdorf

Durch seinen ruhigen und fast dörflichen Charakter ist Ohlsdorf kein ausgemachtes Shoppingparadies. Nahe des Friedhofs in der Frank’schen Siedlung gibt es einige Blumenhändler und Friedhofsgärtnereien. Außerdem versorgen mehrere Supermärkte die Bewohner Ohlsdorfs mit Lebensmitteln. Für den größeren Einkauf oder einen ausgedehnten Einkaufsbummel kann man über die Stadtteilgrenzen hinaus ins Steilhooper Einkaufszentrum oder sogar in das beliebte Alstertal Einkaufszentrum in Poppenbüttel fahren.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Ohlsdorf

Immobilien kaufen oder verkaufen in Ohlsdorf

Das ruhige und noch wenig bebaute Ohlsdorf ist unter den mittig gelegenen Stadtteilen des Bezirks Hamburg-Nord einer der erschwinglichsten. Trotzdem sind auch hier die Preise in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Quadratmeter Wohnfläche für Eigentumswohnungen (Bestandswohnungen) lag 2019 etwa bei 4000 Euro. In den letzten zwei Jahren ist dieser um ungefähr 25 Prozent gestiegen. Durchschnittliche Gesamtkaufpreise für Ein- oder Zweifamilienhäuser liegen 2019 bei knapp 994.000 Euro. In Ohlsdorf wurde von Jahrzehnt zu Jahrzehnt mehr Ortsfläche an die Stadt verkauft, um den Friedhof zu erweitern. Immobilien in Ohlsdorf liegen vor allem in Siedlungen und Mehrfamilienhäusern nahe der Alster. Mit Ihren Fragen bezüglich der Themen Immobilien in Ohlsdorf bewerten oder verkaufen sind Sie bei uns richtig. Wenn Sie eine/n Makler/in in Ohlsdorf finden wollen, der Sie zu Verkauf, Kauf oder Immobilienpreisen berät, wenden Sie sich gerne an uns.

Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020