Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: pixabay
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: pixabay

Wohnen und Leben in Hamburg Hoheluft-Ost

Der Charme von Hamburg Hoheluft-Ost

Als einer der kleinsten, aber hübschesten Stadtteile Hamburgs bietet Hoheluft-Ost ein reizvolles Ziel zum Leben und Wohnen in der Hansestadt. Die vorzügliche Lage macht es zu einer der begehrtesten und teuersten Wohnorte, ungeachtet des Umstands, dass hier auf nur etwa einem halben Quadratkilometer fast zehntausend Menschen leben. Bezeichnend sind für Hoheluft-Ost seine Jugendstilbauten und der idyllische Isebekkanal, der die Grenze zum gegenüberliegenden Harvestehude bildet. Wohnen in Hoheluft-Ost bedeutet stadtnahes Leben im Grünen zwischen Wasserstraßen und hippen Restaurants. Das macht Hoheluft-Ost zu einem beliebten und begehrten Anlaufpunkt für Bewohner aller Couleur.

Die Lage von Hoheluft-Ost

Die Lage von Hoheluft-Ost

Hoheluft-Ost liegt im Bezirk Hamburg-Nord. Durchquert man den Ort entlang des Isebekkanals in nördliche Richtung – was aufgrund der kleinen Fläche von nur etwa 0,6 Quadratkilometern schnell getan ist – kommt man in das Nobelviertel Eppendorf. Westlich liegt Hoheluft-West, das schon zum Bezirk Eimsbüttel gehört und von Hoheluft-Ost nur durch die Hoheluftchaussee getrennt ist. Im Südosten, jenseits des Kanals, grenzt Hoheluft-Ost an Hamburg Harvestehude.

Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal, source: Bernd Sterzl / pixelio.de

Die Geschichte und Architektur von Hoheluft-Ost

Obwohl Hoheluft-Ost architektonisch und stilistisch ein Gründerviertel ist und aufgrund der vielen gut erhaltenen Altbauten auch den Charme einer vergangenen Zeit versprüht, ist der Stadtteil einer der jüngsten Hamburgs. Erst Mitte des vergangenen Jahrhunderts, im Jahr 1951, wurde Hoheluft-Ost zu einem eigenen Stadtteil erklärt. Davor gehörte er zum Nachbarquartier Eppendorf. Der Name „Hoheluft“ hat einen makaberen Hintergrund: Es wird vermutet, dass ein Galgenturm der Namensgeber ist. Hier sollen Menschen kurz vor ihrer Hinrichtung die „hohe Luft“ Hamburgs eingeatmet haben. Das wichtigste historische Ereignis des 50 Jahre jungen Stadtteils ist die Erbauung des Betriebshofes der SEG (Straßen- Eisenbahn-Gesellschaft), die seit 1890 aus dem Herzen Hamburg-Nords Straßenbahnfahrzeuge in die ganze Stadt und darüber hinaus liefert.

Wohnen und Leben in Hoheluft-Ost

Wohnen und Leben in Hoheluft-Ost

Leben in Hoheluft-Ost ist städtisch und modern. Obwohl Immobilienpreise und Mieten in dem kleinen Stadtteil durchaus im oberen Preisdrittel liegen, gibt es viele Dinge, die für ihn als Wohnort sprechen. Die hohe Bevölkerungsdichte sorgt für einen urbanen und belebten Flair auf den Straßen, die Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomieangebote sind vielfältig und der Isebekkanal erinnert an den typisch hanseatischen Charakter des Stadtteils. Bei einem Spaziergang lassen sich die imposanten Jugendstilbauten besonders gut bewundern. Die Altbauwohnungen entlang des Eppendorfer Weges zählen zu den teuersten Immobilien in Hamburg. Auf den historischen Produktionsstätten der SEG wurde 2003 ein einzigartiges Bauprojekt begonnen: 2006 entstanden hier das Quartier Falkenried und 2012 der „Falkenried Tower“, ein preisgekröntes Designerhochhaus. In den schmalen Gassen zwischen den Wohnungen und den begrünten Innenhöfen siedelten sich nach und nach gemütliche Cafés sowie diverse Boutiquen an; es herrscht ein angenehmes Klima.

Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal Brücke, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal Brücke, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal Brücke, source: Bernd Sterzl / pixelio.de
Hamburg Hoheluft-Ost Isebekkanal Brücke, source: Bernd Sterzl / pixelio.de

Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Hoheluft-Ost

Die Besonderheit von Hoheluft-Ost ist weniger der Reichtum an Attraktionen, als vielmehr sein urbaner und trotzdem idyllischer Flair. Schönes zu sehen gibt es reichlich, ein Spaziergang durch den Stadtteil lohnt sich allein schon der tollen Fassaden, der alten Stadtwohnungen, der Cafés und der hippen Menschen, die sich darin und davor tummeln wegen. Bemerkenswert ist die Diversität der Anwohner in Hoheluft-Ost. Mit dem Bau des Falkenried-Quartiers hat die Stadt für eine durchmischte Sozialstruktur gesorgt. Studenten sowie Unternehmer, Familien und wohlhabende Alteingesessene teilen sich den knappen Raum.

Einkaufen und Shoppen in Hoheluft-Ost

Neben vielen hippen Cafés und edlen Restaurants, die sich in den Erdgeschossen der Altbauten befinden, gibt es diverse Boutiquen, Bars und Lebensmittelgeschäfte. Die meisten Anwohner erledigen die Einkäufe fußläufig bei einem Spaziergang über die Hoheluftbrücke und die Straßen am Saum des Kanals, denn Parkplätze sind aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte rar. Das kleine Café „Little Amsterdam“, das direkt am Isebekkanal liegt, ist ein beliebter Anlaufpunkt für einen Sundowner-Cocktail nach einem Bummel durch das Viertel.

Immobilienpreise in Hoheluft-Ost

Immobilienpreise in Hoheluft-Ost

So klein der Stadtteil auch sein mag, so stark variiert auch das Preissegment, in dem man sich zum Kaufen oder Verkaufen einer Immobilie in Hoheluft-Ost bewegt. Die Jugendstil-Stadtwohnungen aus der Gründerzeit zählen zu den teuersten Immobilien Hamburgs. Gleichzeitig liegen die Immobilienpreise in der Wohnanlage Falkenried unter dem Hamburger Durchschnitt. Die hohe Lebensqualität und die gute Lage bestimmen die Immobilienpreise in Hoheluft-Ost. Der Kaufpreis für Eigentumswohnungen pro Quadratmeter Wohnfläche lag hier nach dem Immobilienmarktbericht der Stadt Hamburg vom Jahr 2019 durchschnittlich bei etwa 6200 bis 7000 Euro. Wenn es um Beratung zum Thema eine Immobilie verkaufen in Hoheluft-Ost geht sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie gern dabei, einen Makler in Hoheluft-Ost und so Ihre Traumimmobilie zu finden.

Hamburg Preisindex Wohnungen Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen Gutachterausschuss 2020