Hamburg Hummelsbüttel Stille im Herbst Copyright: pixelio/Marlies Schwarzin

Wohnen und Leben in Hamburg Hummelsbüttel

Der Charme von Hamburg Hummelsbüttel

Hummelsbüttel ist ein Stadtteil mit viel Geschichte, Natur und Freizeitangeboten. Der Stadtteil gehört zum Bezirk Wandsbek und liegt im Norden Hamburgs in direkter Nähe zum Flughafen. In Hummelsbüttel gibt es ein vielseitiges Angebot an Immobilien. Von Villen an der Alster über Einfamilienhäuser mit gepflegtem Garten bis hin zu Großsiedlungen mit moderaten Mietpreisen, wobei der Anteil sozial geförderter Wohnungen vergleichsweise hoch ist. Neben großen Gewerbegebieten prägen vor allem die Naturschutzgebiete und Parks das Bild von Hummelsbüttel. So laden die Hummelsbütteler Moore und der Teetzpark zum Spazieren und Bestaunen zahlreicher Tier- und Pflanzenarten ein. Doch auch für sein breites Angebot an Sportarten ist der Stadtteil bekannt. Zahlreiche Vereine halten die Bewohner fit und stärken bei Hockey, Leichtathletik, Tanzsport oder Tischtennis das Gemeinschaftsgefühl.

Die Lage von Hamburg Hummelsbüttel

Hummelsbüttel ist ein Stadtteil im Norden der Metropole im Bezirk Wandsbek. Seine Lage zeichnet sich durch die Nähe zum Grün aus, wobei das Zentrum Hamburgs trotzdem nur eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt liegt. Die kurze Entfernung zum Flughafen macht das Wohnen in Hummelsbüttel besonders für Geschäftsreisende attraktiv. Wer auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen ist, braucht in Hummelsbüttel etwas mehr Geduld. Durch den fehlenden Bahnanschluss muss auf die U-Bahnstationen der Nachbarstadtteile Langenhorn und Fuhlsbüttel zurückgegriffen werden. Auch das im Süden angrenzende Wellingsbüttel hilft mit seinen S-Bahnstationen aus. Obwohl Hummelsbüttel keinen eigenen Bahnhof hat, sorgen die über den Stadtteil verteilten Bushaltestellen für eine gute Anbindung.

Die Geschichte und Architektur von Hamburg Hummelsbüttel

Naturdenkmäler wie die Sievertsche Tongrube erzählen noch heute von der Vergangenheit Hummelsbüttels, als sich im 17. Jahrhundert vermehrt Ziegeleien in dem Ort ansiedelten. Obwohl Hummelsbüttel erstmals im Jahr 1319 urkundlich erwähnt wurde, geht man von einer viel früheren Besiedlung der Fläche aus. Während Hummelsbüttel 1660 nur Bauern beheimatete, errichteten ab 1900 wohlhabende Kaufleute erste imposante Villen an der Alster und veränderten den Charakter des heutigen Stadtteils. Der Bauboom der 1960er- und 70er-Jahre ersetzte Bauernhäuser durch Großsiedlungen wie zum Beispiel Tegelsbarg oder Lentersweg. Obwohl die vereinzelten Villen und Reetdachhäuser im Südosten der Stadt noch an eine frühere Zeit erinnern, hat Hummelsbüttel heute nicht mehr viel mit einem Dorf gemein.

Wohnen und Leben in Hamburg Hummelsbüttel

Das Leben in Hummelsbüttel geht etwas ruhiger zu als im Zentrum der Metropole. Die unterschiedlichen Freizeitangebote und die Nähe zum idyllischen Grün prägen den Alltag in Hummelsbüttel. Die Bewohner/innen der gepflegten Einfamilienhäuser, der Großsiedlungen und Villen kommen in den Sportvereinen zusammen und trainieren gemeinsam. Egal ob Hockey, Tennis, Fußball oder Tanz – in Hummelsbüttel ist für jeden etwas dabei. Die Parks und Moore in und um Hummelsbüttel bieten Raum zur Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Auch für den wöchentlichen Einkauf müssen die Anwohner/innen keinen weiten Weg auf sich nehmen. Rund um den Hummelsbütteler Markt gibt es alles für den täglichen Bedarf.

Die Sehenswürdigkeiten in Hamburg Hummelsbüttel

Die Sehenswürdigkeiten in Hamburg Hummelsbüttel

Wer einen kleinen Anstieg auf sich nimmt, wird in Hummelsbüttel mit einer schönen Aussicht belohnt. Der 76 Meter hohe ehemalige Müllberg „Monte Müll“ ist ein beliebter Ausflugsort. Von der Spitze des Berges aus lassen sich die verschiedenen Areale des Stadtteils überblicken. Bis hin zur Skyline Hamburgs und den Harburger Bergen kann man den Blick schweifen lassen. In den kalten Jahreszeiten packen die waghalsigen Hummelsbüttler/innen ihre Schlitten aus und nutzen den „Monte Müll“ als Rodelberg. Direkt am ehemaligen Müllberg findet sich auch der Hummelsee, an dem begeisterte Angler ihre Rute auswerfen können. Für eine satte Portion Natur sorgen der Teetzpark, die Hummelsbütteler Moore sowie das Raakmoor in der Hummelsbütteler Feldmark.

Hamburg Hummelsbüttel Stille im Herbst Copyright: pixelio/Marlies Schwarzin
Hamburg Hummelsbüttel Stille im Herbst Copyright: pixelio/Marlies Schwarzin

Einkaufen und Shoppen in Hamburg Hummelsbüttel

Jeden Donnerstag füllt sich der Norbert-Schmid-Platz in Hummelsbüttel mit Ständen, die frische und regionale Produkte anbieten. Wer viel Wert auf Nachhaltigkeit legt, kann hier Käse, Wurst und vieles mehr direkt aus der Region kaufen. Rund um den ehemaligen Dorfkern, den Hummelsbütteler Markt, finden sich größere Einkaufszentren, in denen nach Belieben geshoppt werden kann. Egal ob Baumärkte, Modegeschäfte oder Supermarktketten, in Hummelsbüttel ist alles zur Genüge vorhanden. Auch kulinarisch hat der Stadtteil etwas zu bieten. Wer in Hummelsbüttel ausgehen will, kann aus einer Reihe von Bars, Restaurants und Kneipen wählen.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Hummelsbüttel

Immobilien kaufen oder verkaufen in Hummelsbüttel

Hummelsbüttel ist sowohl bei Älteren als auch bei jungen Familien ein beliebter Ort zum Wohnen. Der ruhige Charakter des Stadtlebens in Hummelsbüttel zieht immer mehr Bewohner/innen an. So ist der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Hummelsbüttel in den letzten Jahren leicht gestiegen. Wer eine Wohnung in Hummelsbüttel kaufen oder verkaufen möchte, muss mit einem durchschnittlichen Preis von circa 3500 Euro pro Quadratmeter rechnen. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Haus oder eine Wohnung zu erwerben oder Ihre Immobilie in Hummelsbüttel bewerten zu lassen und zu verkaufen, stehen Ihnen unsere Makler und Expert/innen jederzeit mit ihrer Fachkenntnis zur Seite.

Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020
Hamburg Preisindex Wohnungen und Einfamilienhäuser Gutachterausschuss 2020

Unsere Immobilienratgeber

Hamburg Blankenese Treppenviertel

Ratgeber Immobilienpreise

Immobilienpreise Hamburg

Kosten Steuern Kalkulation Kaufen

Ratgeber Immobilienbewertung

Der Immobilienrechner

Makler finden, Quelle: iStock

Ratgeber Immobilienmakler

Makler beauftragen

Berlin WiImersdorf Charlottenburg Fassade Wohnen, Quelle: Shutterstock

Ratgeber Immobilienverkauf

Wohnung verkaufen

Neugierig auf weitere Tipps für Hamburg?

Erhalten Sie regelmäßig weitere Tipps und Ratgeber-Informationen sowie aktuelle Immobilienangebote für Hamburg.

Hamburg Hafencity Ericusspitze, copyright:AndreasKreutzer