Berlin Alt-Treptow Insel der Jugend Copyright: pixelio/CFalk
Berlin Alt-Treptow Insel der Jugend Copyright: pixelio/CFalk

Wohnen und Leben in Berlin Alt-Treptow

Der Charme von Berlin Alt-Treptow

Eine idyllische und grüne Oase an der Spree: Willkommen in Alt-Treptow! Der moderne Stadtteil zeichnet sich durch seine einzigartige Lage direkt an der Spree und der Nähe zur Berliner Mitte aus. Aus diesem Zusammenspiel ergeben sich einige Vorzüge, die Alt-Treptow so vielseitig machen. Das innovative Viertel ist grüner Wohnraum und ein beliebter Dienstleistungsstandort zugleich. Der Treptower Park macht Alt-Treptow zu einem attraktiven Wohngebiet, das einen idyllischen Raum bietet und vor allem junge Familien willkommen heißt. Mit dem Spreeufer, dem Hafengebiet und der Insel der Jugend, auf der von Konzerten über Theaterstücke bis hin zu Poetry Slam allerlei Kulturveranstaltungen und Events stattfinden, hat Alt-Treptow aber auch für junge Erwachsene, Student/innen und Künstler/innen einiges zu bieten. Grüner und abwechslungsreicher geht es kaum!

Die Lage von Berlin Alt-Treptow

Der Treptower Park und die Lage direkt an der Spree machen Alt-Treptow zu einem der idyllischsten und grünsten Stadtteile des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick. Neben dem gemütlichen und mediterranen Flair überzeugt die praktische Lage und die Nähe zur Berliner Mitte. Mit dem Auto hat man das Zentrum in weniger als 20 Minuten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 20 bis 35 Minuten erreicht. Im Norden wird Alt-Treptow von der Spree begrenzt, im Süden und Westen vom Landwehr- und Neuköllner Schifffahrtskanal, der Alt-Treptow zudem von den Stadtteilen Kreuzberg und Neukölln abgrenzt. Im Osten grenzen der Stadtteil und das gleichnamige Landschaftsschutzgebiet Plänterwald an, die den Treptower Park entlang der Spree fortführen.

Die Geschichte und Architektur von Alt-Treptow

Die Geschichte und Architektur von Alt-Treptow

Nachdem das Spreeufer im 16. Jahrhundert erstmals von Fischern besiedelt wurde, entstand im 17. Jahrhundert ein Vorwerk rund um die Treptower Fischerei. Von da an entwickelte sich Treptow immer weiter, bis die preußische Gemeinde 1920 schließlich ein Teil von Groß-Berlin wurde. Lange war Alt-Treptow als Industriestandort bekannt, heute ist Alt-Treptow ein grüner Wohn- und Dienstleistungsstandort zugleich. Ein architektonisches Highlight sind die Treptowers – ein Gebäudekomplex aus modernen Punkthochhäusern mit Glasfassade, in dem sich das Allianzbürohaus befindet. Um die Treptowers zieren moderne und sanierte Häuser das Stadtbild. Im restlichen Alt-Treptow überwiegen berlintypische Häuser aus der Kaiserzeit.

Berlin Alt-Treptow Treptowers Copyright: pixelio/Rolf Handke
Berlin Alt-Treptow Treptowers Copyright: pixelio/Rolf Handke
Berlin Alt-Treptow Treptowers Copyright: pixelio/Rolf Handke
Berlin Alt-Treptow Treptowers Copyright: pixelio/Rolf Handke

Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Berlin Alt-Treptow

Erholung, Kultur und Sport gibt es im Treptower Park. Der Rosengarten mit seinen Wasserfontänen und der Sommerblumengarten, der mit einer eindrucksvollen Blumen- und Pflanzenvielfalt besticht, laden zum Spazieren, Entspannen und Entdecken ein. Der Weltspielplatz, der größte von Kindern entworfene Spielplatz, macht einen Ausflug in den Treptower Park zu einem einzigartigen Erlebnis für Groß und Klein. Direkt daneben führt eine Brücke auf die Insel der Jugend, eine Insel inmitten der Spree und einem der beliebtesten Veranstaltungsorte in Berlin, der Ihnen mit dem Inselgarten, einem Restaurant inklusive Strandbar, einem Bootsverleih und einem herrlichen Spreeblick immer eine Freude bereitet. Im Kulturhaus finden Konzerte, Theaterstücke, Poetry Slams und weitere Events statt, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen.

Wohnen und Leben in Berlin Alt-Treptow

Wohnen und Leben in Berlin Alt-Treptow

Das Leben in Berlin Alt-Treptow wird durch landschaftliche, kulturelle und kulinarische Highlights geprägt. Der Treptower Park ist ein beliebtes Naherholungs- und Ausflugsziel und hat gleich eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der maritime Flair und der herrliche Blick auf die Spree machen den Hafen von Treptow zu einer Oase am Wasser. In den Restaurants und Cafés wie dem Café Cutie am Pier oder dem südamerikanischen Restaurant Que Hablai, die sich direkt an der Uferpromenade befinden, können Sie abwechslungsreiche kulinarische Köstlichkeiten genießen.Östlich des Hafengebiets laden der Rosengarten, der Sommerblumengarten, ein Figurentheater und das Kulturhaus auf der Insel der Jugend zum Spazieren, Entdecken und Beisammensein ein. Eine sportliche Attraktion ist das Outdoor-Fitnessstudio Original Bootcamp, das gemeinsamen Sport im Grünen ermöglicht.

Berlin Alt-Treptow Osthafen Spree bei Nacht Copyright: pixelio/Henrik G. Vogel
Berlin Alt-Treptow Osthafen Spree bei Nacht Copyright: pixelio/Henrik G. Vogel
Berlin Alt-Treptow Osthafen Spree bei Nacht Copyright: pixelio/Henrik G. Vogel
Berlin Alt-Treptow Osthafen Spree bei Nacht Copyright: pixelio/Henrik G. Vogel

Einkaufen und shoppen in Berlin Alt-Treptow

Wer in Alt-Treptow wohnt, ist bestens versorgt: Eine breite Auswahl an Supermärkten, Bioläden, Bäckereien und Cafés stellt den täglichen Bedarf sicher. Familiäre Läden wie die Buchhandlung Libelle, das Taschengeschäft Maison Hēroïne, das mit hervorragender Qualität und zeitlosen Designs überzeugt, verschiedene Bekleidungs- und Sportgeschäfte oder der Gewürzshop Schwarzerpfeffer laden zum gemütlichen Stöbern und Bummeln ein. Verschiedene Autohändler, -werkstätten und Fahrradläden sorgen dafür, dass man in Alt-Treptow immer mobil bleibt. Im Herzen Alt-Treptows liegt das Park Center Treptow, das mit Supermärkten, Drogerien, Feinkost- und Schreibwarengeschäften, einem Eiscafé und einer Brotmeisterei keine Wünsche offen lässt.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Alt-Treptow

Immobilien kaufen oder verkaufen in Alt-Treptow

Mit einer idyllischen Lage direkt an der Spree, zahlreichen Naherholungs- und Freizeitmöglichkeiten und attraktiven Immobilienpreisen zieht Berlin Alt-Treptow junge Erwachsene und Familien gleichermaßen an. 2019 lag der durchschnittliche Kaufpreis einer Wohnung in Treptow zwischen 2800 und 3200 Euro pro Quadratmeter, wobei das Preisniveau breit gefächert ist. Allgemein bieten Immobilien im Bezirk Treptow-Köpenick viel Raum, wobei Wohnungen mit mehr als fünf Zimmern und einer Fläche von 140 bis 180 Quadratmeter dominieren. Ein- und Zweifamilienhäuser gewinnen weiterhin an Wert und erzielten 2019 typischerweise Preise zwischen 2700 und 3500 Euro pro Quadratmeter. Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus im grünen Stadtteil Berlin Alt-Treptow erwerben oder Ihre Immobilie Immobilie bewerten und verkaufen möchten, stehen Ihnen unsere Makler in Berlin mit ihren Fachkenntnissen zur Seite.

Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020