Berlin Grunewald Teufelsberg, Quelle:unsplash
Berlin Grunewald Teufelsberg, Quelle:unsplash

Wohnen und Leben in Berlin Grunewald

Der Charme von Berlin Grunewald

In Berlin Grunewald verbinden sich Stadtnähe und Natur auf einzigartige Weise miteinander. Über das gut ausgebaute Straßennetz ist man schnell direkt im bunten Treiben Berlins, hat aber auch eine klare Trennung zwischen Wohnort und Arbeit. Grunewald ist ein exklusives Wohnviertel im Grünen, kein Berliner Stadtteil hat mehr Natur. Der Grunewalder Forst liegt direkt vor der Haustür, die Havel und viele idyllische Seen gleich dahinter. Grunewald ist vor allem für seine schönen Villen und geräumigen Grundstücke bekannt und ist daher der ideale Ort, um gleichzeitig viel Platz für sich zu haben, aber auch, um den Anschluss zur Großstadt nicht zu verlieren.

Die Lage von Berlin Grunewald

Grunewald ist der westlichste Ortsteil von Charlottenburg-Wilmersdorf und ist durch die Havel von den Spandauer Stadtteilen Gatow und Kladow getrennt. Südlich von Berlin Grunewald liegt Steglitz-Zehlendorf mit denen sich Grunewald auch den namensgebenden Wald teilt. Der Forst Grunewald liegt zu beiden Seiten der Autobahn 115, der Avus, auf die man am Dreieck Funkturm oder an der Anschlussstelle Hüttenweg gelangt und die einen schnell auf den Berliner Ring, die A 100 oder nach Potsdam in der Gegenrichtung bringt. Eine weitere Hauptverkehrsader in Grunewald ist die Königsallee, die in Richtung Dahlem führt. Nördlich von Grunewald liegen die Charlottenburger Stadtteile Westend und Witzleben, mit dem berühmten Funkturm, den man auch von Grunewald aus an jedem Tag am Himmel sehen kann.

Die Geschichte und Architektur von Berlin Grunewald

Nach der Gründung des deutschen Kaiserreiches im Jahr 1871 wollte Bismarck Berlin zu einem neuen Paris machen. Breite Alleen sollten ins Grüne hinausführen und neue, exklusive Wohngegenden sollten entstehen. Im Zuge dieser Expansion wurde der Grunewald erschlossen und durch genaue Bauvorgaben eine kommerzielle Nutzung der Grundstücke so weit erschwert, dass der Stadtteil als fast reines Wohnviertel aufgebaut wurde. Die Bauvorschriften sahen ebenfalls eine Bebauung mit einer bestimmten Gebäudeart vor, den berühmten Grunewaldvillen. Bis 1933 blühte hier eine Gesellschaft aus Künstlern und Intellektuellen auf, die jedoch zusammen mit der jüdischen Bevölkerung des Viertels zu politisch Verfolgten wurden und bald darauf Grunewald dauerhaft den Rücken kehrten.

Wohnen und Leben in Berlin Grunewald

In Grunewald wechseln sich natürliche und künstlich angelegten Seen ab. Der Halensee und Hundekehlesee sind natürlichen Ursprungs. Der Herthasee, Hubertussee, Dianasee und Koenigssee wurden künstlich während der Erschließung des Grunewalds angelegt, um dort Seegrundstücke entstehen zu lassen. Auf Grunewalder Grund gibt es auch verhältnismäßig viele Botschaften und Residenzen, die für die viel internationales Flair in den Stadtteil bringen. Als wichtigster Faktor, der das Leben im Grunewald nachhaltig beeinflusst, ist der Grunewalder Forst zu nennen, die grüne Lunge Berlins. Der Grunewald lockt besonders in den warmen Monaten viele Besucher zu einem Tagesausflug, ist aber auch für die tägliche Joggingstrecke bestens geeignet.

Die Sehenswürdigkeiten von Berlin Grunewald

Die Sehenswürdigkeiten von Berlin Grunewald

Im Grunewald gibt es jedoch mehr zu entdecken als nur Birke und Borke. Der Teufelsberg, eine aus Trümmern aufgeschüttete Erhebung, beherbergt seit den 50er-Jahren eine Abhöranlage, die im Kalten Krieg zum Einsatz kam, und heute, zusammen mit dem erst seit 2020 geöffneten Archiv, besichtigt werden kann. Mitten im Wald gelegen ist der benachbarte Teufelssee, der entgegen seinem Namen ein abgelegener, natürlich entstandener Badesee ist und im Sommer zu ruhigerem Badevergnügen als der nahe gelegene Wannsee einlädt. Direkt an der Havel liegt die Badestelle Schildhorn, die auch relativ versteckt ist und bei Einheimischen noch immer als Geheimtipp zum Baden gehandelt wird. Der Strand ist relativ flach und lädt auch kleine Kinder und Nichtschwimmer zum Planschen ein. Folgt man der Havelchaussee, reihen sich noch weitere Badestellen an der Havel ein, darunter der Kuhhorn Badestrand, hinter dem 61 Meter hohen Dachsberg gelegen, und schließlich der Wannseestrand, der auch an der Havel liegt.

Berlin Grunewald Grunewaldsee Copyright: pixelio/Karl-Heinz Liebisch
Berlin Grunewald Grunewaldsee Copyright: pixelio/Karl-Heinz Liebisch
Berlin Grunewald Grunewaldsee Copyright: pixelio/Karl-Heinz Liebisch
Berlin Grunewald Grunewaldsee Copyright: pixelio/Karl-Heinz Liebisch

Einkaufen und Shoppen in Berlin Grunewald

Grunewald wurde als reines Wohnviertel geplant und dies schlägt sich auch auf die Dichte und Größe der Geschäfte nieder. Es gibt meist kleine Shops, wie das Pauly, das sich auf Küchenhelfer spezialisiert hat, aber auch Deko und Geschenkartikel anbietet. Natürlich darf in einem Stadtteil, der so nahe bei der Havel und der Potsdamer Seenkette liegt, auch ein Bootsfachgeschäft nicht fehlen. „Kielwasser Boote“ bietet nicht nur die neuesten Trends, sondern auch wieder aufgearbeitete Boote. Die meisten Supermärkte und Läden des täglichen Bedarfs gruppieren sich um den S-Bahnhof Grunewald. Wem der Sinn nach dem ganz großen Shoppingerlebnis steht, der hat es nicht weit zum Kurfürstendamm oder zum Sterncenter Potsdam.

Immobilien kaufen oder verkaufen in Grunewald

Immobilien kaufen oder verkaufen in Grunewald

Die Kaufpreise pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung im Berliner Stadtteil Grunewald liegen im Mittel bei 5000 Euro und damit im gehobenen Preissegment der Hauptstadt. Das durchschnittliche Preisniveau bei einer freistehenden Immobilie liegt bei einem Mittelwert von 9900 Euro pro Quadratmeter. Grunewald ist eine exklusive Wohngegend mit überwiegend sehr guter Lage, die Immobilienpreise sind auf einem hohen Niveau, jedoch schwanken sie weniger stark als im Rest von Berlin und bestehen den Vergleich zu den immer wechselnden Immobilientrends. Eine Immobilie im Grunewald ist eine langfristig gute Investition, die sich konstant im Wert steigert. Sie suchen eine Immobilie in Berlin Grunewald oder wollen Ihr Eigentum objektiv bewerten lassen, bevor Sie verkaufen? Bei uns finden sie die richtigen Makler/innen. Wir beraten Sie gern.

Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020
Berlin Preisindex Eigentumswohnungen und Ein-/Zweifamilienhäuser 2020